Podologie/propriozeptive Therapie

Die ganzheitliche Methode nach PodoMedicalSystems

Entdecken Sie den neuen Ansatz für Haltungs- Fuß- und Ganzkörperanalysen. Von der Analyse bis zur Bewertung bietet PodoMedicalSystems die fortschrittlichsten Lösungen.

Durch die ausgereiften und stetig weiterentwickelten technischen Geräte ist es uns möglich eine nicht-invasive Analyse durchzuführen. Daten von tausenden Drucksensoren der neuesten Generation werden erfasst und sorgen dafür, dass der/die von PodoMedicalSystems ausgebildete TherapeutIn ein umfassendes  Bild von Fuß-Beinachse-Wirbelsäule-Kiefer erhält. Durch die gelieferten Daten werden Fußfehlstellungen, Beinachsenfehlstellungen, Wirbelsäulenprobleme bis hin zu Kiefergelenksbeschwerden analysiert, um dann mit Ihnen gemeinsam die bestmöglichen Behandlungsstrategien interdisziplinär zu erarbeiten

PodoMedicalsystems entwickelte dafür spezielle funktionelle propriozeptive und sensorische Einlagen die individuell gefertigt werden und durch laufende Kontrollen, die eingehalten werden sollten, wird die propriozeptive Einlagen von PodoMedicalSystems stätig an Ihre veränderte Dynamik und Statik angepasst.

Darüber hinaus entwickelten wir in enger Zusammenarbeit mit KieferorthopädInnen und GnathologInnen eine weitere spezielle Technik der ganzheitlichen propriozeptiven Versorgung.

Uns von PodoMedicalSystems liegt die Qualität unserer Produkte besonders am Herzen. Darum versuchen wir unser Wissen fortlaufend zu erweitern, um für sie ständig am neuesten Stand der Qualität, Wissenschaft und Know-How zu sein.

Für eine kontinuierliche Innovation, dafür steht PodoMedicalSystems

Anwendungsgebiete

Rücken
  • Skoliosen, Rundrücken, Flachrücken, Hohlrücken
  • Statisch bedingte Rückenschmerzen
  • Statisch bedingte Haltungsschmerzen
  • Morbus Scheuermann, Morbus Bechterew
  • Ausfallerscheinungen nach einem Bandscheibenvorfall
  • Postoperativ nach einer Bandscheibenoperation
  • Pseudoradikuläre Symptome in Armen und Beinen
  • Probleme im Bereich des ISG (Ilio Sacral Gelenk)
 
Beine
  • Hüftbeschwerden
  • Postoperativ nach Hüft- oder Knieoperationen
  • Arthrotisch bedingte Knieschmerzen
  • Entwicklungsbedingte Knieschmerzen bei Kindern
  • X-Beine, O-Beine
  • Asymmetrien der Beinachsen und Beinlängendifferenzen
  • Genu recurvatum
  • Sprunggelenkprobleme
  • Achillodynie
Füße
  • Hallux valgus und Hallux rigidus
  • Hammerzehen
  • Spreiz-, Knick- Plattfüße
  • Fersensporn
  • Hypo- u. Hypertone Fußmuskulatur
  • Paresen (z.B. Peronaeusparesen)
  • Spastische Paralysen
 
Kopf, Nacken und Schulter
  • Kopfschmerz
  • Migräne
  • Tinnitus
  • Nackenverspannungen
  • Schulter-Arm-Syndrom
  • Tennisarm
Kiefergelenk, Zahn
  • Kieferorthopädie
  • Bruxismus
  • Brackets
  • Invisalign
  • CMD
  • Vorbereitung Endversorgung
  • Gnathologie

Kiefer-Zahn-Fuß-Konzept nach Atassi und Kuchling

PodomedicalSystems geht noch weiter

Wir entwickelten durch die intensive Zusammenarbeit von Heimo Kuchling D.O. MSC. und Dr. Diana Atassi MSC. ein völlig neues interdisziplinäres Konzept, welches mit der Hilfestellung der neuesten technischen Geräte und der langjährigen Erfahrung bei CMD, Kieferfehlstellungen, Fußfehlstellungen und Wirbelsäulenproblemen, Skoliosen, Beckenfehlstellungen, Beinlängendifferenzen, Tinnitus, Migräne uvm. die Erreichung des Therapieziels ermöglicht. Durch dieses Kiefer-Zahn-Fuß-Konzept ist es uns möglich nach den neuesten wissenschaftlichen Methoden unsere PatientInnen durch spezielle propriozeptive und kieferorthopädische Versorgungen zu unterstützen. Aus den darausresultierenden Ergebnissen wird für Sie eine ganzheitliche Behandlungsstrategie erarbeitet, um rasch langanhaltende Ergebnisse zu gewährleisten.

PodomedicalSystems arbeitet in enger interdisziplinärere Zusammenarbeit mit dem Kiefergelenkszentrum Wien und anderen zertifizierten Partnerinstituten.

Kontaktieren Sie uns

Lerchenfelder Straße 73/6

Wien, AT

Email:

office@pgl.at

Telefon:

01/5627602

Copyright © 2022. All Right Reserved